Dinerstuhl „Rotschwarz“

Vor einiger Zeit wartete an einer Straßenecke in Neukölln ein Stuhl auf uns, der einem US-amerikanischen Diner entsprungen sein könnte, tatsächlich jedoch eine sozialistische Bürovergangenheit hat. Diesen Schluss lässt zumindest das Emblem auf dem Stahlgestell zu, welches für einen der ältesten Karosseriebetriebe Deutschlands steht. Die Reparatur dieses Zweckmöbels war dank simpler Konstruktion schneller erledigt als erwartet. Die Sitzfläche, welche komplett verschlissen war, erhielt eine neue schwarze Haut. Die Rückenlehne wurde aufgepolstert und nachgespannt. Geblieben sind etwas Patina und kleine Roststellen auf dem Geröhr. So wartet er nun auf eine neue unaufgeregte Tätigkeit als Sitzgelegenheit.


IMG_9895
IMG_9898
IMG_9893
IMG_9888

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s